Ultra-Filtration

Durch die AquaPaladium®-Systeme mittels der Ultra-Feinstfiltration (UF - Filterschärfe ca. 0.03 µm) wird verhindert, dass korrosionsauslösende Partikel > 90 µm in eine Trinkwasserinstallation eingespült werden. Zusätzlich werden durch die Filterschärfe der Ultrafiltration im Wasser befindliche Bakterien (Coliforme Bakterien, Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Legionellen usw.) zuverlässig zurückgehalten; dies erhöht die Sicherheit im sensiblen Bereich der Wasserhygiene.

Gemäß Prof. Dr. Hans-Curt Flemming (Fakultät für Chemie – Biofilm Centre, Universität Duisburg-Essen) hängt das Leben der Biofilm-Organismen (z.B. Legionellen) in der Hausinstallation elementar mit der Verfügbarkeit von Nährstoffen in wasserführenden Systemen zusammen.

Wird das AquaPaladium®-System bei Eigenwasserversorgern im
Kaltwasserzulauf nach dem Wasserzähler (Point of entry) eingebaut, wird die Nährstoff-Verfügbarkeit zuverlässig und dauerhaft eliminiert.

Image
AquaPaladium®

AquaPaladium®-Systeme

mit dem neu entwickelten Rückspülkonzept,
erhöhen mit dem standardmäßigen Integritätstest die:


  • Filter-Lebensdauer
  • Filter-Effektivität
  • Zuverlässigkeit der Filtermodule


Daher ist diese Technik für Eigenwasserversorger hervorragend geeignet.


Ausführliche Unterlagen können Sie über unser Anfrageformular abrufen.

Image
Image



© 2020 Kontakt